Kochmal Group®

Datenschutz

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Diese Datenschutzerklärung gilt für unsere App. In ihr werden Art, Zweck und Umfang der Datenerhebung im Rahmen der App-Nutzung erläutert.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Verantwortliche Stelle
„Verantwortliche Stelle“ ist die Stelle, die personenbezogene Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) erhebt, verarbeitet oder nutzt. Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung im Rahmen dieser App ist:

Kochmal Group®
Geschäftsführer: Marcel Lange
Stellv. Geschäftsführer Martin Koch
In den Lohbalken 2-9
38165 Braunschweig - Wendhausen

Telefon: +49 175 9432656
E-Mail: info@kochmal.com

Welche personenbezogenen Daten werden erfasst?
Wir erheben, speichern und verarbeiten verschiedene Kategorien personenbezogener Daten. Personenbezogene Daten sind Daten, die Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen (z. B. E-Mail-Adresse, Name, IP-Adresse u. Ä.). Wenn Sie diese App installieren und nutzen werden folgende personenbezogenen Daten von Ihnen erfasst:

Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer(n):
Die Erfassung erfolgt zu folgendem Zweck: Bearbeitung von über Formulare übermittelte Anfragen, Feedback, Gewinnspiele; Zusendung unseres Newsletters

IP-Adresse/Gerätekennummer:
Die Erfassung erfolgt zu folgendem Zweck: Versand und Empfang von Push-Nachrichten zu Informations- und Werbezwecken.

Nutzungsdaten:
Die Erfassung erfolgt zu folgendem Zweck: Verbesserung unseres Angebots, Optimierung unserer Werbemaßnahmen,

Die Erfassung personenbezogener Daten durch diese App erfolgt nur, wenn wir rechtlich hierzu berechtigt sind oder Sie der in Frage stehenden Datenerfassung ausdrücklich zugestimmt haben.

Datenerhebung im Rahmen der App-Nutzung
Personenbezogene Daten können im Rahmen der App-Nutzung insbesondere auf folgende Weise erhoben werden:

(1) Sie geben die Daten selbst bei uns ein (z.B. Nutzername und E-Mail-Adresse).
(2) Ihre Daten werden automatisch von unseren Systemen oder den von uns beauftragten Dienstleistern erfasst (z.B. Analysedaten).
(3) Ihre Daten werden aufgrund der Zugriffsrechte, die diese App erfordert und die sie uns erteilt haben, erfasst (z.B. Standortdaten).

Daten, die Sie selbst eingeben
Sofern Sie in unserer App einen Account anlegen, uns über unser Kontaktformular kontaktieren oder Kommentare / Bewertungen posten, werden die von Ihnen selbst eingegebenen Daten bei uns gespeichert. Sollten Sie ein Profil in der App anlegen, werden die im Profil hinterlegten Informationen ebenfalls bei uns gespeichert (z.B. E-Mail-Adresse, Nutzername, Telefonnummer, Fotos u. Ä.). Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Kontaktformular:
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten setzt Ihre Einwilligung voraus. Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Newsletterdaten:
Wenn Sie den in unserer App angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben.

Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter. Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Austragen"-Link im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Austragung gelöscht.

Sorgfaltspflicht
Der Nutzer hat dafür Sorge zu tragen, dass das Gerät nicht von Dritten genutzt wird bzw. dass sich keine Schadprogramme auf dem Gerät befinden, die Daten des Nutzers ohne dessen Zustimmung an Dritte weiterleitet. Der Nutzer ist sich darüber bewusst, dass mobile Internetverbindungen oder anderweitige Netzwerkverbindungen (u. a. WLAN) grundsätzlich nicht sicher vor dem Zugriff von Dritten sind und u. U. Daten und Informationen abgehört werden können. Er hat dafür Sorge zu tragen, sichere Datenverbindungen zu wählen. Bei Zweifel an der Sicherheit von Datenverbindungen wird dem Nutzer empfohlen, keine personenbezogenen Daten zu übermitteln.